Schweinevogel Short Novels Piccolo Nr. 2

HOSSA! Hier kommt es endlich, das ultimative MUSS für jeden, für alle
und vor allem für die Schwei-Schwei-Knuddelkumpel!

Mehr Details


4,90 € inkl. MwSt.

Zum Wunschzettel

Treue-ProgrammLeider keine Treue-Punkte für dieses Produkt


Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Schwarwel
„SCHWEINEVOGEL SHORT NOVELS“
piccolo Nr. 2


VÖ: März 2017

HOSSA! Hier kommt es endlich, das ultimative MUSS für jeden, für alle
und vor allem für die Schwei-Schwei-Knuddelkumpel!


Nach „Schweinevogel TOTAL-O-RAMA 1“ (2010), „Schweinevogel TOTAL-O-RAMA 2“ (2012) und den beiden Schweinachtsadventskalendervorlesebüchern (2015) erscheinen nun endlich zwei neue Werke mit Schwarwels Comic-Kultfigur Schweinevogel: Die „Schweinevogel Short Novels“ mit den Strips #187 bis #292 – zuckersüß verpackt und gedruckt im beliebten Arschtaschen-Piccolo-Format („Din lang quer“ für die Nixblicker).


In den 106 Comic-Strips der letzten Jahre erleben Schweinevogel, sein Mitbewohner Iron Doof, Hausferkel Sid, Hauspinguin Pinkel, Swampie und El Depressivo gemeinsam wundersame und ganz unterschiedliche Abenteuer: Schweinevogel faulstens auf der Couch – Essen in sich reinstopfend und TV-glotzend, PEGIDA, AfD, Rechtsruck, Rechtspopulismus und die Scheibenerde, das Wetter und natürlich ganz normalmenschliche  Alltagsprobleme wie Fettleibigkeit, Vollverschleierung, Game of Thrones, Facebook oder Gassi gehen ...

Doch seine Short Novels sind noch lange nicht die einzigen Aktivitäten von Schweinevogel!
Neben großen Mitmach-Malaktionen, Workshops, Fußball- und Sport-Turnieren oder TV-Ausstrahlungen seines Filmes „Schweinevogel – Es lebe der Fortschritt!“ (2009/2012, Regie: Schwarwel) hat Schwei-Schwei auch regelmäßig Gastauftritte in verschiedenen Graphic Novels („SEELENFRESSER”) und Trickfilmen von Schwarwel und seinem Studio Glücklicher Montag: bspw. in „Leipzig von oben“ (2015) oder in dem neuen dokumentarischen, autobiografischen Episoden-Trickfilm „1989 – Lieder unserer Heimat“ (in Produktion, VÖ 2017).

Schweinevogel – *1987, ewiges Kind, Comic-Kultfigur und die Schöpfung des Künstlers Schwarwel
Seit 30 Jahren springt Schweinevogel neunmalklug, chaotisch, tapsig und ohne jeden Sinn für Autoritäten durch Bücher, Filme und Comics, mal glucksend mit Iron Doof, mal proletenhaft mit seinem Sauf-Kumpan Swampie, mal mitreißend-erfinderisch mit Professor Eisenstein oder einfach mal herzallerliebst mit seinem Hausferkel Sid und Hauspinguin Pinkel.
Im eigens für ihn erschaffenen Schweiniversum erleben seine geneigten Fans mit ihm als knuffigem Haupthelden jede Menge erhellende Abenteuer, getreu dem Motto: Leben ist, was du daraus machst! Hossa!

Schwarwel – *1968, Allround-Künstler und Erfinder von Schweinevogel
Der umtriebige Leipziger Künstler Schwarwel ist Trickfilmer, Illustrator, Comiczeichner, Karikaturist, Animator, Storyboarder, Drehbuch-Autor, Sänger, Komponist, Regisseur, Produzent, Art Director des Studios Glücklicher Montag sowie der Autor und Zeichner der Graphic Novel-Tetralogie „SEELENFRESSER“ (ICOM-Preis „Bester Independent Comic 2012“).
Schwarwel veranstaltet regelmäßig große Mitmach-Malaktionen und gibt ebenso regelmäßig Zeichen-Kreativkurse und Workshops.
Er begegnet den Unwägbarkeiten des Lebens durch konsequenten Alkohol- und Fleischverzicht, durch tägliches Verarbeiten des Erlebten und Gesehenen auf Papier und zuweilen durch exzessiven Ramones- und Beethoven-Konsum.
Bücher und Filme von Schwarwel und Schweinevogel erscheinen bei Glücklicher Montag.

Schwarwel
„Schweinevogel Short Novels“ piccolo Nr. 2
enthält die Schweinevogel Short Novels #240 – #292
Glücklicher Montag, 2017
Pikkolo (Din lang quer), vollfarbig · ISBN 978-3-9817615-3-5 · 4,90 EUR

 

„Schweinevogel Short Novels“ piccolo Nr. 1 ist hier erhältlich.

Warenkorb  

(leer)